Trafalgar Square

Trafalgar SquareDer Trafalgar Square ist der größte öffentliche Platz in London. Durch seine zentrale Lage galt er schon im Mittelalter als beliebter Treffpunkt. Nicht selten wird der Square als das Herz von London bezeichnet. Er ist eine wichtige und bedeutende Sehenswürdigkeit in London und wird jährlich von mehreren Millionen Touristen besucht. Wer während einer London Reise oder einem London Kurztrip auf Sightseeingtour ist, wird unweigerlich auch einmal auf dem Trafalgar Square landen. Er ist der beliebteste Ausgangspunkt für Stadtbesichtigungen. Die zahlreichen Tauben prägen seit jeher das Bild des größten Platzes in London. Es gilt hier aber ein streng durchgesetztes Fütterungsverbot von Tauben.

Bei Städtereisen London gilt der Trafalgar Square als zentraler Orientierungspunkt

Da sich der Platz in der Mitte der Stadt befindet, gilt er als zentraler Orientierungspunkt. Bei Städtereisen London kehrt man immer wieder und automatisch zum Trafalgar Square zurück, da man von hier aus in alle Richtungen gelangen kann. Auch für die berühmten roten Doppeldeckerbusse ist der Platz eine zentrale Haltestelle. Wenn man bei einer London Reise in größeren Gruppen unterwegs ist und sich während einer Besichtigungstour trennt oder auch verliert, ist der Trafalgar Square der beste und am einfachsten zu findende Ort um sich wieder zu treffen.

Seiner Funktion als Treffpunkt im Großstadtgewimmel wird er auch an Silvester gerecht. Hier begrüßen London’s einheimische, aber auch viele Touristen das neue Jahr. Der Neujahrswechsel gilt für viele Menschen als idealer Anlass, um einen London Kurztrip zu buchen.

Wichtige Straßen treffen aufeinander

Auf dem Trafalgar Square treffen mehrere wichtige Straßen und Hauptverkehrsadern aufeinander. Hier laufen von Westminster kommend die Straße Whitehall, von St. James Palace die Pall Mall und von Buckingham Palace die Straße The Mall zusammen. Der Leceister Square befindet sich nördlich in unmittelbarer Nähe. Mit der U-Bahn erreicht man den Square am schnellsten von der Haltestelle Charing Cross.

Die Bedeutung

Der Gesamteindruck des Platzes ist überwältigend und vermittelt ein Gefühl von Größe, welche das Britische Weltreich einmal hatte. Verstärkt wird dieser Eindruck durch die auf dem Platz befindlichen Standbilder von Kriegshelden und Monarchen aus vergangenen Zeiten.
Aufgrund seiner zentralen Lage war der Trafalgar Square im Laufe seiner Geschichte immer wieder Ort von Freudenbekundungen oder politischen Demonstrationen. Im Mai 1945 versammelten sich die Menschen hier, um Winston Churchills Rede zum Sieg über Deutschland zu hören. Häufig finden hier auch Festivals der unterschiedlichsten Art statt. Wie oben bereits erwähnt, gilt der Trafalgar Square auch an Silvester als zentraler Treffpunkt für die Londoner, aber auch für Touristen aus aller Welt, welche den Jahreswechsel während einer London Städtereise ausgiebig feiern möchten.

Nelson Säule

Die Nelson Säule steht genau in der Mitte des Trafalgar Square. Es ist das wichtigste Denkmal des Platzes, welches an den Admiral Nord Nelson erinnert. In der Schlacht von Trafalgar trug er maßgeblich zum Sieg über die Franzosen und Spanier bei. Der Admiral wurde bei dieser sehr bekannten Schlacht tödlich verwundet. Die Nelson Säule mit dem Admiral an der Spitze wurde 1842 erbaut und ist mit etwa 52 Meter genau so hoch wie Nelsons Flaggschiff HMS Victory. Die vier Bronzereliefs am Fuß der Säule stellen die Schlachten um St. Vincent, am Nil und in Kopenhagen sowie den Tod Nelsons dar.

Gebäude rund um den Trafalgar Square

Der Platz ist umgeben von repräsentativen Gebäuden. Hier befinden sich die National Gallery, die ehrwürdige Kirche St. Martin in the fields sowie das Canada House und das South Africa House. In der National Gallery, ein sehr bedeutendes Kunstmuseum, sind unter anderem Werke von Dürer, Raffael oder Rubens zu sehen. Die Kirche St. Martin in the fields, welche sich am Nordöstlichen Ende des Platzes erstreckt, ist sehr bekannt durch die häufig dort stattfindenden Konzerte. Im Canada House auf der Westseite des Platzes ist die Konsular- und Kulturabteilung der kanadischen Botschaft untergebracht. Im South Africa House befindet sich die Südafrikanische Botschaft. Im Norden des Platzes sind die so genannten Imperial Measures zu finden. Hier sind die Maßeinheiten für Yard, Inch und Foot abzulesen.

Geschichte

Viele Touristen möchten bei einer London Reise natürlich nicht nur die wichtigen Orte besuchen und sehen, sondern auch etwas über deren Geschichte erfahren. Deshalb möchten wir hier auch noch ganz kurz auf die Geschichte des Trafalgar Squares eingehen. Der Platz wurde im Zuge städtebaulicher Umgestaltungen unter Prinzregent Georg im Jahre 1820 von John Nash geplant. Seine heutige Form wurde gestaltet von 1840 bis 1845 durch Sir Charles Barry. Die alten Brunnen wurden 1939 von Sir Edwin Lutyens durch neue, mit stärkeren Pumpen und großen Steinbecken, ersetzt. 2003 fand die letzte größere Umgestaltung statt, bei der die Straße vor dem National Gallery Museum in eine Piazza umgewandelt wurde.

Der Trafalgar Square ist der perfekte Mittelpunkt einer Stadt, die so unglaublich viele Attraktionen zu bieten hat. Städtereisen London erleben, ohne einmal auf dem beliebten Platz gewesen zu sein, ist nahezu unmöglich.

Bildquellenangabe: © Jaume Alemany – Fotolia.com

4 Gedanken zu „Trafalgar Square

  1. Christian

    Hallo

    ein toller Blog. Wollte schon immer mal nach London und du hast hier sehr schöne Infos. Gerade zum fotografieren läd London ein. Irgendwann werde ich es doch mal besuchen und auch durch den Ärmelkanaltunnel fahren. Das schon immer mein Traum. Dann noch ein Abstecher nach Schottland und von dort dann wieder mit der Fähre zurück nach Amsterdam und von dort wieder heim fahren… ja irgendwann mal…. Und ich bring auch nette Fotos mit versprochen!

    Gruß Chris

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Hallo Chris,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja eine London Reise sollte wirklich jeder einmal mitgemacht haben. Wir wünschen Dir viel Spaß bei deinem Trip nach London. Wann immer das auch sein mag. Über schöne Fotos würden wir uns dann natürlich sehr freuen 🙂
      Viele Grüße

      Antworten
  2. Pingback: Ein Kurztrip London an Silvester

  3. Pingback: Einen London Kurztrip zur Weihnachtszeit erleben und genießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.