Bei Städtereisen London entspannt zurücklehnen

Bei den meisten Touristen in London geht es darum, möglichst viel von der Stadt zu sehen und zu besichtigen. Das kann mit der Zeit etwas anstrengend werden. Es gibt jedoch auch verschiedene Möglichkeiten, sich während einer London Reise in ruhigen und entspannten Gefilden aufzuhalten. Städtereisen London möchte in diesem Artikel ein paar Möglichkeiten aufzeigen.

Die Natur genießen in den vielen Parks von London

Wenn man über Städtereisen London spricht, denkt man gleichzeitig an Begriffe wie Großstadt, Prunkvolle Gebäude, große Straßen und viele Menschen. Es gibt in London allerdings auch viele Orte, an denen man die Natur genießen und sich entspannt zurücklehnen kann. Zu nennen wären hier vor allem die vielen Parks. Der Hyde Park dürfte am bekanntesten sein. Er ist allerdings nur einer von vielen. Auch der Kensington Park, St. James Park oder Greenwich sind interessante Alternativen, um es sich gut gehen zu lassen und wieder Kraft für neue Aktivitäten zu tanken. Bei schönem Wetter besteht in manchen Parks auch die Möglichkeit, sich einen Liegestuhl auszuleihen. Ein Park ist der ideale Zwischenstop während einer London Reise oder einem London Kurztrip.

Eines der vielen Theater besuchen

Städtereisen London erfreuen sich auch großer Beliebtheit, weil es hier eine breite Palette an kulturellen Veranstaltungen gibt. Dafür gibt es sehr viele Theaterhäuser in unterschiedlichsten Variationen mit verschiedenen Aufführungen von klassisch bis modern. Auch das ist eine wunderschöne Option, um sich entspannt hinzusetzen und den Vorstellungen zu folgen.  Die wichtigsten Theater befinden sich im so genannten West End von London.

Bei Städtereisen London entspannen und gleichzeitig eine Sightseeingtour machen

Auch das ist möglich. Mit einer Schifffahrt auf der Themse kann man Entspannung und Sightseeing sogar verbinden. Zurücklehnen, den Geschichten der Guides lauschen und die Stadt mit ihren wundervollen Sehenswürdigkeiten vorbei ziehen lassen. Es gibt verschiedene Anbieter für Schiffrundfahrten. Einen haben wir in unserem Artikel Top Tipp für Ihren London Kurztrip bereits vorgestellt. Bei der Original Tour ist eine Schiffrundfahrt im Ticket enthalten.

Kaffee und Tee

Einen traditionellen „Afternoon Tea“ trinken gehört zu Städtereisen London schon fast mit dazu. Eine Kanne Tee mit kleinen Sandwichhäppchen oder leichtem Gebäck. Nichts könnte britischer sein als ein Nachmittagstee in London. Im Londoner Ritz ( Hotel und Restaurant ) ist er schon eine richtige Institution. Aber auch guter Kaffe hat sich inzwischen in England etabliert. Eine Renaissance der echten Kaffeekultur, die nicht nur das Typische sondern auch das Individuelle betont, ist im vollen Gange. Neben den großen Ketten wie Starbucks gibt es auch viele gemütliche kleinere Kaffees, in denen man sich ausruhen und bei Kaffee oder Tee einen kleinen Snack zu sich nehmen kann.

Büchereien in London

London bietet seinen Besuchern auch sehr viele Bibliotheken und Büchereien. Viele davon haben auch ein kleines Kaffee. Sich hinsetzen und in verschiedenen Büchern über London zu schmökern ist auch ein guter Ausgleich für die stressigen Sightseeingtouren. In den verschiedenen Büchern kann man auch sehr viel über die Geschichte Londons erfahren.

Natürlich will man während einer London Städtereise die wichtigsten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten abklappern und besichtigen. Jedoch sollte man zwischendurch immer ein wenig zur Ruhe kommen und genießen. Schließlich soll ein Urlaub auch zur Erholung und Entspannung beitragen. Die Hektik im Alltag ist groß genug, da muss man während einer Reise nicht auch noch von einem Ort zum anderen hetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.